Highland Games 2018

Programm der Highland Games 2018

  • Gratis Eintritt für das ganze Wochenende, Parkplatz, es wird eine Gebühr von Fr.5.- pro Auto eingezogen.
 
  • 17. August 2018:
    • ab 18:00 bis 21:00Uhr Freies Tranig an den Disziplinen Festwirtschaft und Barbetrieb bis 02:00Uhr.
 
  • 18. August 2018:
    • Ab 12:00 bis 18:00Uhr Clan Wettkämpfe Fun. ab 10:00Uhr Startnummern Ausgabe und einbezahlen der Startgelder, Fr.40.- pro Clan, Besammlung der Clan-Chiefs um 11:45Uhr, für allgemeine Informationen, bei der Festwirtschaft.
    • Ca. 18:30Uhr Rangverkündung. Festwirtschaft und Barbetrieb ab 09:00 bis 03:30Uhr.
 
  • 19. August 2018:
    • Ab 10:00 bis 16:00Uhr Qualifikation Wettkampf für die CH-Meisterschaft, A-Heavy, B-Heavy, B-Heavy Frauen und Master. Ab 09:00Uhr Startnummern Ausgabe, Starthöhe für Gewicht-Hochwurf, einzahlen der Startgelder, Fr.10.- pro Teilnehmer. Gestartet wird in Gruppen ab 10:00Uhr, diese werden 1 Woche vorher bekannt gegeben.
    • Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 12. August 2018
    • Ab 10:00 bis 16:00Uhr Einzelwettkampf Fun. Ab 09:00Uhr Startnummern Ausgabe, einzahlen der Startgelder, Fr.10.- pro Teilnehmer.
    • Ca. 17:00Uhr Rangverkündung, Festwirtschaft und Barbetrieb ab 09:00 bis 18:00Uhr.

Reglemente Kategorie 3. Fun Männer/ Frauen

REGLEMENT UND WERTUNG DISZIPLINEN 2017

RESULTATE IN PUNKTEN 2-12 PRO DISZIPLIN

      • Clanwertung; Der Clan, der am Schluss am meisten Punkte hat, gewinnt das Game.

Bekleidung/Ausrüstung;

      • Im Clanwettkampf ist es erwünscht im Kilt zu starten, es besteht jedoch kein Zwang.
      • Es ist geeignetes Schuhwerk zu tragen, Stollenschuhe sind erlaubt.
      • Hüftgürtel, Bandagen und Handschuhe sind erlaubt.
      • Magnesium ist erlaubt, jegliche Harz/Klebehilfsmittel sind nicht erlaubt.

Freitag freies Training:

      • Am Freitagabend ab 18:00Uhr bis 20:00Uhr, kann an allen Disziplinen trainiert werden

Disziplinen

      • Alle Disziplinen können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.
      • Wettkampfbeginn ist am Samstag 11:00Uhr, Wettkampfende ist um 17:00Uhr, anschliessend ca. 18:00Uhr findet die Rangverkündung statt.
      • Bei den Laufdisziplinen auf Zeit erhält der Sieger (zum Beispiel bei 15 Clans 75 Punkte) jeder weitere Platz 5 Punkte weniger
      • Die Postenschiedsrichter entscheiden, diese werden akzeptiert und nicht kommentiert.

Bogenschiessen

      • Jeder Highlander/In hat fünf Versuche, die drei besten kommen in die Wertung.
      • Punkteverteilung; weiss 2 Punkte, schwarz 4 Punkte, blau 6 Punkte, rot 8 Punkte, gelb 10 Punkte, gelb Zentrum 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Axtzielwurf

      • Jeder Highlander/In hat fünf Versuche, die drei besten kommen in die Wertung.
      • Punkteverteilung; Die Zielwurfanlage hat 6 Ringe. 1 Ring von aussen 2 Punkte, 2 Ring von aussen 4 Punkte, 3 Ring von aussen 4 Punkte, 4 Ring von aussen 6 Punkte, 5 Ring von aussen 10 Punkte, Zentrum 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Armbrust

      • Jeder Highlander/In hat fünf Versuche, die drei besten kommen in die Wertung.
      • Punkteverteilung; weiss 2 Punkte, schwarz 4 Punkte, blau 6 Punkte, rot 8 Punkte, gelb 10 Punkte, gelb Zentrum 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.

 

Hindernislauf

      • Ein abgesteckter Lauf durch den Wald, wird von jedem absolviert
      • Werden Hindernisse ausgelassen werden 20 Strafsekunden der Laufzeit hinzuaddiert.
      • Punkteverteilung; Der schnellste Clan erhält die maximalen Punkte, jeder weiter Platz 5 Punkte weniger. (maximale Punkte je nach Clans am Start, zum Beispiel, bei 15 Clans = 75 Punkte)

 

Fassrollen

      • Der Parcours wird mit einem Fass absolviert Die Übergabe erfolgt beim Start. Die Zeit wird beim Überqueren des Fasses der Ziellinie gestoppt.
      • Werden die Wendepfähle berührt, werden 5 Strafsekunden der Laufzeit hinzuaddiert.
      • Punkteverteilung; Der schnellste Clan erhält die maximalen Punkte, jeder weiter Platz 5 Punkte weniger. (maximale Punkte je nach Clans am Start, zum Beispiel, bei 15 Clans = 75 Punkte)

 

Steinstafette

  • Der Stein muss vom Holzstamm zum nächsten getragen werden, dort übernimmt der nächste und trägt ihn zum Baumstamm zurück. Jeder muss den Stein einmal hin und her getragen werden (Stafette) Die Übergabe findet hinter der Startlinie statt.
  • Fällt der Stein vom Baumstamm oder auf den Boden, wird 5 Strafsekunden der Laufzeit hinzuaddiert.
  • Punkteverteilung; Der schnellste Clan erhält die maximalen Punkte, jeder weiter Platz 5 Punkte weniger. (maximale Punkte je nach Clans am Start, zum Beispiel, bei 15 Clans = 75 Punkte)

 

DUCK WALK

      • Das Gewicht wird mit den Händen zwischen den Beinen getragen. Jeder muss das Gewicht einmal hin und her getragen werden (Stafette) Die Übergabe findet hinter der Startlinie statt.
      • Wird der Wendepfahl berührt oder berührt das Gewicht den Boden, wird 5 Strafsekunden der Laufzeit hinzuaddiert.
      • Punkteverteilung; Der schnellste Clan erhält die maximalen Punkte, jeder weiter Platz 5 Punkte weniger. (maximale Punkte je nach Clans am Start, zum Beispiel, bei 15 Clans = 75 Punkte)

Baumstammwerfen

      • Jeder Highlander/In hat drei Versuche, die drei besten kommen in die Wertung. Beim Abwurfbalken (max.3m Anlauf) wird der Stamm nach vorne geworfen, gemessen wird das Ende des Stammes. Baumstamm Highlander ca. 5m ca. 40kg. Highlanderinnen ca. 4m, ca. 30kg
      • Punkteverteilung; m 2 Punkte, m 4 Punkte, m 6 Punkte, m 8 Punkte, m 10 Punkte, m 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

 

Strohsackweitwurf

      • Jeder Highlander/In hat drei Versuche, die drei besten kommen in die Wertung. Beim Abwurfbalken wird der Strohsack mit einer Gabel geworfen.
      • Punkteverteilung; 5m 2 Punkte, 7m 4 Punkte, 9m 6 Punkte, 11m 8 Punkte, 13m 10 Punkte, 15m 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Harassen stapeln

      • Jeder Clan hat zwei Versuche, Harassen horizontal zu stapeln (1 Clanmitglied hält dabei ein SBB Palet fest).
      • Punkteverteilung; bis 15 Harassen 2 Punkte, über 15 Harassen 4 Punkte, über 20 Harassen 6 Punkte, über 25 Harassen 8 Punkte, über 30 Harassen 11 Punkte, über 35 Harassen 12 Punkte.
      • Clanwertung, erreichte Punkte x 4= Clanwertung

Baumstammslalom

      • Alle vier Mitglieder des Clans schultert den Stamm und durchlaufen schnellstmöglich den Slalom hin und zurück. Alle Clanmitglieder müssen die gesamte Laufzeit den Stamm berühren. Zeitnahme beginnt mit dem ersten der die Starlinie überquert, und endet mit dem letzten der die Ziellinie überquert.
      • Zur Laufzeit werden jeweils 5 Sek. dazu gerechnet, wenn der Stamm losgelassen wird, oder die Stangen berührt werden.
      • Jeder Clan hat 2 Versuche, der schnellste Versuch kommt in die Wertung.
      • Punkteverteilung; Der schnellste Clan erhält die maximale Punkte, jeder weiter Platz 5 Punkte weniger. (maximale Punkte je nach Clans am Start, zum Beispiel, bei 15 Clans = 75 Punkte)

Hackstock ziehen

      • Eine Baumstammhälfte wird, an einem Seil befestigt. Jedes Clanmitglied muss den Stamm eine Runde ziehen (ca. 25) werden und dann fliegend übergeben. Die Übergabe erfolgt in den letzten 2m und ersten 2m. Die Zeit wird beim Überqueren des Baumstammes der Ziellinie gestoppt.
      • Werden die Wendepfähle berührt, werden 5 Strafsekunden der Laufzeit hinzuaddiert.
      •  Jeder Clan hat 2 Versuche, der schnellste kommt in die Wertung.
      • Punkteverteilung; Der schnellste Clan erhält die maximale Punkte, jeder weiter Platz 5 Punkte weniger. (maximale Punkte je nach Clans am Start, zum Beispiel, bei 15 Clans = 75 Punkte)

 

Allgemeine Anmerkungen:

Highlander und Highlanderinnen sind Bodenständige Sportler. Fairness wird gelebt und nicht nur darüber geredet. Wir akzeptieren einen gesunden sportlichen Ehrgeiz, was darüber hinausgeht, ist nicht erwünscht. Wir helfen einander gegenseitig und unterstützen uns. Schiedsrichter Entscheidungen werden nicht kommentiert sondern akzeptiert. Wir wollen Allen eine noch junge Sportart im Seeland näher bringen.  

Reglemente Kategorie Einzel-Wettkampf Männer/ Frauen

REGLEMENT UND WERTUNG DISZIPLINEN 2017

RESULTATE IN PUNKTEN 2-12 PRO DISZIPLIN

      • Einzelwertung; Der Einzel Highlander/In, wo am Schluss am meisten Punkte hat. Gewinnt das Game.

Bekleidung/Ausrüstung;

      • Im Clanwettkampf ist es erwünscht im Kilt zu starten, es besteht jedoch kein Zwang.
      • Es ist geeignetes Schuhwerk zu tragen, Stollenschuhe sind erlaubt.
      • Hüftgürtel, Bandagen und Handschuhe sind erlaubt.
      • Magnesium ist erlaubt, jegliche Harz/Klebehilfsmittel sind nicht erlaubt.

Freitag freies Training:

      • Am Freitagabend ab 18:00Uhr bis 20:00Uhr, kann an allen Disziplinen trainiert werden

Disziplinen

      • Alle Disziplinen können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.
      • Wettkampfbeginn ist am Samstag 11:00Uhr, Wettkampfende ist um 17:00Uhr, anschliessend ca. 18:00Uhr findet die Rangverkündung statt.
      • Bei den Laufdisziplinen auf Zeit erhält der Sieger (zum Beispiel bei 15 Clans 75 Punkte) jeder weiter Platz 5 Punkte weniger)
      • Die Postenschiedsrichter entscheiden, diese werden akzeptiert und nicht kommentiert.

Einzel Disziplinen

Bogenschiessen

      • Jeder Highlander/In hat fünf Versuche, die drei besten kommen in die Wertung.
      • Punkteverteilung; weiss 2 Punkte, schwarz 4 Punkte, blau 6 Punkte, rot 8 Punkte, gelb 10 Punkte, gelb Zentrum 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Armbrust

  • Jeder Highlander/In hat fünf Versuche, die drei besten kommen in die Wertung.
  • Punkteverteilung; weiss 2 Punkte, schwarz 4 Punkte, blau 6 Punkte, rot 8 Punkte, gelb 10 Punkte, gelb Zentrum 12 Punkte.
  • Einzelwertung; Die erreichten Punkte pro Disziplin, werden zusammengezählt  und kommen in die Wertung.

 

Axtzielwurf

      • Jeder Highlander/In hat fünf Versuche, die drei besten kommen in die Wertung.
      • Punkteverteilung; Die Zielwurfanlage hat 6 Ringe. 1 Ring von aussen 2 Punkte, 2 Ring von aussen 4 Punkte, 3 Ring von aussen 4 Punkte, 4 Ring von aussen 6 Punkte, 5 Ring von aussen 10 Punkte, Zentrum 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Gewichtweitwurf

      •  Jeder Highlander/In hat drei Versuche, die drei besten kommen in die Wertung. Geworfen wird aus dem Stand. Highlander 12.5Kg, Highlanderinnen 8.5Kg.
      • Punkteverteilung; 5m 2 Punkte, 6.5m 4 Punkte, 8m 6 Punkte, 9.5m 8 Punkte, 11m 10 Punkte, 12m 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Steinstossen

      • Jeder Highlander/In hat drei Versuche, die drei besten kommen in die Wertung. Geworfen wird aus dem Stand. Highlander 8Kg, Highlanderinnen 5Kg.
      • Punkteverteilung; 4.5m 2 Punkte, 5.5m 4 Punkte, 7m 6 Punkte, 8.5m 8 Punkte, 10m 10 Punkte, 11m 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Gewichthochwurf

      • Jeder Highlander/In hat drei Versuche, die drei besten kommen in die Wertung. Geworfen wird aus dem Stand. Highlander 18Kg, Highlanderinnen 12.5Kg.
      • Punkteverteilung; 2m 2 Punkte, 2.5m 4 Punkte, 3m 6 Punkte, 3.5m 8 Punkte, 4.5m 10 Punkte, 5m 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Baumstammwerfen

      • Jeder Highlander/In hat drei Versuche, die drei besten kommen in die Wertung. Beim Abwurfbalken (max.3m Anlauf) wird der Stamm nach vorne geworfen. Baumstamm Highlander ca. m ca. kg. Highlanderinnen ca. m, ca. kg
      • Punkteverteilung; m 2 Punkte, m 4 Punkte, m 6 Punkte, m 8 Punkte, m 10 Punkte, m 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

 

Strohsackweitwurf

      • Jeder Highlander/In hat drei Versuche, die drei besten kommen in die Wertung. Beim Abwurfbalken wird der Strohsack mit einer Gabel geworfen.
      • Punkteverteilung; 5m 2 Punkte, 7m 4 Punkte, 9m 6 Punkte, m 11 Punkte, 13m 10 Punkte, 15m 12 Punkte.
      • Clanwertung; Von allen 4 Highlander/Innen, werden die erreichten Punkte der drei Versuche pro Disziplinen zusammengezählt und kommen in die Wertung.
      • Einzelwertung; Die erreichten Punkte, der drei Versuche pro Disziplin, werden zusammengezählt (ausser die Clan Disziplinen) und kommen in die Wertung.

Allgemeine Anmerkungen:

Highlander und Highlanderinnen sind Bodenständige Sportler. Fairness wird gelebt und nicht nur darüber geredet. Wir akzeptieren einen gesunden sportlichen Ehrgeiz, was darüber ist, ist nicht erwünscht. Wir helfen einander Gegenseitig und Unterstützen uns. Schiedsrichter Entscheidungen werden nicht kommentiert sondern akzeptiert. Wir wollen allen eine noch junge Sportart im Seeland näher bringen.

Allgemeine Informationen / Reglemente A-HEAVY Kategorie 1. (Einzelwertung)

DAS STARTGELD PRO HIGHLANDER/ HIGHLANDERINNEN BETRÄGT FR. 10.-, DIE ANMELDUNG IST ERST GÜLTIG WENN DAS STARTGELD EINGEZAHLT IST, IN AUSNAHMEN KANN ES VOR DEM START NOCH GEZAHLT WERDEN. DER WETTKAMPF FINDET AM SONNTAG STATT. GESTARTET WIRD IN GRUPPEN, DIE STARTZEITEN WERDEN DEN HIGHLANDER/ HIGHLANDERINNEN 1 WOCHE VORHER BEKANNT GEGEBEN. Anmeldeschluss 12.08.2018 WICHTIG AN DIE A+B LIZENZIERTEN, FÜR DIE JAHRESQUALIFIKATION IM RANKING: ES KANN NICHT AM FREITAG ODER SAMSTAG VORGESTARTET WERDEN, NUR AM SONNTAG. ES GIBT KEINE AUSNAHMEGRÜNDE. EINBEZAHLTE STARTGELDER WERDEN BEI NICHT ERSCHEINEN NICHT ZURÜCK ERSTATTET DIE ANMELDUNG IST VOLLSTÄDIG UND LESERLICH AUSZUFÜLLEN.DIES IST NOTWENDIG UM DIE WERTUNGSBLÄTTER IM VORAUS AUSZUFÜLLEN ZU KÖNNENUND EINEN ZUVERLÄSSIGEN ABLAUF ZU GARANTIEREN. DIE ANMELDUNG UNTER RUBRIK ANMELDEN AUSFÜLLEN UND SENDEN JEDE ANMELDUNG WIRD via Mail BESTÄTIGT / MINDESTALTER A-HEAVY AB 18 JAHRE. (VERSICHERUNG IST SACHE DES TEILNEHMERS) EINZAHLEN: RAIFFEISENBANK SEELAND IBAN/KONTO-NR.: CH83 8086 2000 0083 4935 6 / PC 25-914-7 (BITTE CLAN NAME ODER NAME ANGEBEN) DIE RESULTATBLÄTTER LIEGEN VON JEDEM CLAN UND HIGHLANDER/HIGHLANDERINNEN BEI DEN JEWEILIGEN POSTEN/DISZIPLINEN IM DOPPEL AUF. WICHTIG: KONTROLLE BEI DEN JEWEILIGEN DISZIPLINEN, OB DIE ANGABEN AUF DEN RESULTATBLÄTTERN STIMMEN. CLAN-NAME, NAME, JAHRGANG UND DIE EINGETRAGENEN RESULTATE. DIES WIRD MIT EINER PERSÖNLICHEN UNTERSCHRIFT BESTÄTIGT. DER POSTENCHEF UNTERSCHREIBT DIESE AUCH. IM RECHNUNGSBÜRO WERDEN SIE NACH DER AUSWERTUNG AUCH UNTERSCHRIEBEN. DIE RESULTATBLÄTTER WERDEN 1 JAHR AUFBEWAHRT. Es wird in Gruppen gestartet, der Veranstalter meldet den Teilnehmern ca. 1 Woche vorher ihre Startzeit mit. START AM SONNTAG AB 10:00UHR BIS 16:00UHR (CA.17:00UHR RANGVERKÜNIGDUNG) AB 0800UHR KÖNNEN DIE STARTNUMMERN BEZOGEN WERDEN DIE RESULTATBLÄTTER LIEGEN VON JEDEM HIGHLANDER/HIGHLANDERINNEN BEI DEN JEWEILIGEN POSTEN/DISZIPLINEN IM DOPPEL AUF. IHGF-Rules

Allgemeine Informationen / Reglemente B-HEAVY Männer Kategorie 2. (Einzelwertung)

DAS STARTGELD PRO HIGHLANDER/ HIGHLANDERINNEN BETRÄGT FR. 10.-, DIE ANMELDUNG IST ERST GÜLTIG WENN DAS STARTGELD EINGEZAHLT IST, IN AUSNAHMEN KANN ES VOR DEM START NOCH GEZAHLT WERDEN. DER WETTKAMPF FINDET AM SONNTAG STATT. GESTARTET WIRD IN GRUPPEN, DIE STARTZEITEN WERDEN DEN HIGHLANDER/ HIGHLANDERINNEN 1 WOCHE VORHER BEKANNT GEGEBEN. Anmeldeschluss 12.08.2018 WICHTIG AN DIE A+B LIZENZIERTEN, FÜR DIE JAHRESQUALIFIKATION IM RANKING: ES KANN NICHT AM FREITAG ODER SAMSTAG VORGESTARTET WERDEN, NUR AM SONNTAG. ES GIBT KEINE AUSNAHMEGRÜNDE. EINBEZAHLTE STARTGELDER WERDEN BEI NICHT ERSCHEINEN NICHT ZURÜCK ERSTATTET. DIE ANMELDUNG IST VOLLSTÄDIG UND LESERLICH AUSZUFÜLLEN.DIES IST NOTWENDIG UM DIE WERTUNGSBLÄTTER IM VORAUS AUSZUFÜLLEN ZU KÖNNENUND EINEN ZUVERLÄSSIGEN ABLAUF ZU GARANTIEREN. DIE ANMELDUNG UNTER RUBRIK ANMELDEN AUSFÜLLEN UND SENDEN. JEDE ANMELDUNG WIRD VIA Mail BESTÄTIGT / MINDESTALTER B-HEAVY AB 18 JAHRE. (VERSICHERUNG IST SACHE DES TEILNEHMERS) EINZAHLEN: RAIFFEISENBANK SEELAND IBAN/KONTO-NR.: CH83 8086 2000 0083 4935 6 / PC 25-914-7 (BITTE CLAN NAME ODER NAME ANGEBEN) DIE RESULTATBLÄTTER LIEGEN VON JEDEM CLAN UND HIGHLANDER/HIGHLANDERINNEN BEI DEN JEWEILIGEN POSTEN/DISZIPLINEN IM DOPPEL AUF. WICHTIG: KONTROLLE BEI DEN JEWEILIGEN DISZIPLINEN, OB DIE ANGABEN AUF DEN RESULTATBLÄTTERN STIMMEN. CLAN-NAME, NAME, JAHRGANG UND DIE EINGETRAGENEN RESULTATE. DIES WIRD MIT EINER PERSÖNLICHEN UNTERSCHRIFT BESTÄTIGT. DER POSTENCHEF UNTERSCHREIBT DIESE AUCH. IM RECHNUNGSBÜRO WERDEN SIE NACH DER AUSWERTUNG AUCH UNTERSCHRIEBEN. DIE RESULTATBLÄTTER WERDEN 1 JAHR AUFBEWAHRT. Es wird in Gruppen gestartet, der Veranstalter meldet den Teilnehmern ca. 1 Woche vorher ihre Startzeit mit. START AM SONNTAG AB 10:00UHR BIS 16:00UHR (CA.1700UHR RANGVERKÜNIGDUNG) AB 0800UHR KÖNNEN DIE STARTNUMMERN BEZOGEN WERDEN DIE RESULTATBLÄTTER LIEGEN VON JEDEM HIGHLANDER/HIGHLANDERINNEN BEI DEN JEWEILIGEN POSTEN/DISZIPLINEN IM DOPPEL AUF. IHGF-Rules

Allgemeine Informationen / Reglemente B-HEAVY Frauen Kategorie 3. (Einzelwertung)

DAS STARTGELD PRO HIGHLANDER/ HIGHLANDERINNEN BETRÄGT FR. 10.-, DIE ANMELDUNG IST ERST GÜLTIG WENN DAS STARTGELD EINGEZAHLT IST, IN AUSNAHMEN KANN ES VOR DEM START NOCH GEZAHLT WERDEN. DER WETTKAMPF FINDET AM SONNTAG STATT. GESTARTET WIRD IN GRUPPEN, DIE STARTZEITEN WERDEN DEN HIGHLANDER/ HIGHLANDERINNEN 1 WOCHE VORHER BEKANNT GEGEBEN. Anmeldeschluss 12.08.2018 WICHTIG AN DIE A+B LIZENZIERTEN, FÜR DIE JAHRESQUALIFIKATION IM RANKING: ES KANN NICHT AM FREITAG ODER SAMSTAG VORGESTARTET WERDEN, NUR AM SONNTAG. ES GIBT KEINE AUSNAHMEGRÜNDE. EINBEZAHLTE STARTGELDER WERDEN BEI NICHT ERSCHEINEN NICHT ZURÜCK ERSTATTET. DIE ANMELDUNG IST VOLLSTÄDIG UND LESERLICH AUSZUFÜLLEN.DIES IST NOTWENDIG UM DIE WERTUNGSBLÄTTER IM VORAUS AUSZUFÜLLEN ZU KÖNNENUND EINEN ZUVERLÄSSIGEN ABLAUF ZU GARANTIEREN. DIE ANMELDUNG UNTER RUBRIK ANMELDEN AUSFÜLLEN UND SENDEN. JEDE ANMELDUNG WIRD VIA Mail BESTÄTIGT / MINDESTALTER B-HEAVY AB 18 JAHRE. (VERSICHERUNG IST SACHE DES TEILNEHMERS) EINZAHLEN: RAIFFEISENBANK SEELAND IBAN/KONTO-NR.: CH83 8086 2000 0083 4935 6 / PC 25-914-7 (BITTE CLAN NAME ODER NAME ANGEBEN) DIE RESULTATBLÄTTER LIEGEN VON JEDEM CLAN UND HIGHLANDER/HIGHLANDERINNEN BEI DEN JEWEILIGEN POSTEN/DISZIPLINEN IM DOPPEL AUF. WICHTIG: KONTROLLE BEI DEN JEWEILIGEN DISZIPLINEN, OB DIE ANGABEN AUF DEN RESULTATBLÄTTERN STIMMEN. CLAN-NAME, NAME, JAHRGANG UND DIE EINGETRAGENEN RESULTATE. DIES WIRD MIT EINER PERSÖNLICHEN UNTERSCHRIFT BESTÄTIGT. DER POSTENCHEF UNTERSCHREIBT DIESE AUCH. IM RECHNUNGSBÜRO WERDEN SIE NACH DER AUSWERTUNG AUCH UNTERSCHRIEBEN. DIE RESULTATBLÄTTER WERDEN 1 JAHR AUFBEWAHRT. Es wird in Gruppen gestartet, der Veranstalter meldet den Teilnehmern ca. 1 Woche vorher ihre Startzeit mit. START AM SONNTAG AB 10:00UHR BIS 16:00UHR (CA.1700UHR RANGVERKÜNIGDUNG) AB 0800UHR KÖNNEN DIE STARTNUMMERN BEZOGEN WERDEN DIE RESULTATBLÄTTER LIEGEN VON JEDEM HIGHLANDER/HIGHLANDERINNEN BEI DEN JEWEILIGEN POSTEN/DISZIPLINEN IM DOPPEL AUF. IHGF-Rules

Allgemeine Informationen / Reglemente Master 40+ Kategorie 4. (Einzelwertung)

DAS STARTGELD PRO HIGHLANDER/ HIGHLANDERINNEN BETRÄGT FR. 10.-, DIE ANMELDUNG IST ERST GÜLTIG WENN DAS STARTGELD EINGEZAHLT IST, IN AUSNAHMEN KANN ES VOR DEM START NOCH GEZAHLT WERDEN. DER WETTKAMPF FINDET AM SONNTAG STATT. GESTARTET WIRD IN GRUPPEN, DIE STARTZEITEN WERDEN DEN HIGHLANDER/ HIGHLANDERINNEN 1 WOCHE VORHER BEKANNT GEGEBEN. STARTBERECHTIGT AB 40 JAHREN. Anmeldeschluss 12.08.2018 WICHTIG AN DIE A+B LIZENZIERTEN, FÜR DIE JAHRESQUALIFIKATION IM RANKING: ES KANN NICHT AM FREITAG ODER SAMSTAG VORGESTARTET WERDEN, NUR AM SONNTAG. ES GIBT KEINE AUSNAHMEGRÜNDE. EINBEZAHLTE STARTGELDER WERDEN BEI NICHT ERSCHEINEN NICHT ZURÜCK ERSTATTET. DIE ANMELDUNG IST VOLLSTÄDIG UND LESERLICH AUSZUFÜLLEN.DIES IST NOTWENDIG UM DIE WERTUNGSBLÄTTER IM VORAUS AUSZUFÜLLEN ZU KÖNNENUND EINEN ZUVERLÄSSIGEN ABLAUF ZU GARANTIEREN. DIE ANMELDUNG UNTER RUBRIK ANMELDEN AUSFÜLLEN UND SENDEN. JEDE ANMELDUNG WIRD VIA Mail BESTÄTIGT / MINDESTALTER Master ab 40 Jahren. (VERSICHERUNG IST SACHE DES TEILNEHMERS) EINZAHLEN: RAIFFEISENBANK SEELAND IBAN/KONTO-NR.: CH83 8086 2000 0083 4935 6 / PC 25-914-7 (BITTE CLAN NAME ODER NAME ANGEBEN) DIE RESULTATBLÄTTER LIEGEN VON JEDEM CLAN UND HIGHLANDER/HIGHLANDERINNEN BEI DEN JEWEILIGEN POSTEN/DISZIPLINEN IM DOPPEL AUF. WICHTIG: KONTROLLE BEI DEN JEWEILIGEN DISZIPLINEN, OB DIE ANGABEN AUF DEN RESULTATBLÄTTERN STIMMEN. CLAN-NAME, NAME, JAHRGANG UND DIE EINGETRAGENEN RESULTATE. DIES WIRD MIT EINER PERSÖNLICHEN UNTERSCHRIFT BESTÄTIGT. DER POSTENCHEF UNTERSCHREIBT DIESE AUCH. IM RECHNUNGSBÜRO WERDEN SIE NACH DER AUSWERTUNG AUCH UNTERSCHRIEBEN. DIE RESULTATBLÄTTER WERDEN 1 JAHR AUFBEWAHRT. Es wird in Gruppen gestartet, der Veranstalter meldet den Teilnehmern ca. 1 Woche vorher ihre Startzeit mit. START AM SONNTAG AB 10:00UHR BIS 16:00UHR (CA.1700UHR RANGVERKÜNIGDUNG) AB 0800UHR KÖNNEN DIE STARTNUMMERN BEZOGEN WERDEN DIE RESULTATBLÄTTER LIEGEN VON JEDEM HIGHLANDER/HIGHLANDERINNEN BEI DEN JEWEILIGEN POSTEN/DISZIPLINEN IM DOPPEL AUF. IHGF-Rules